Banner

From Hongkong to Bangkok

Meine Radtour von Hongkong nach Bangkok

Meine Radtour in Nordvietnam

Landkarte Nordvietnam

Map of Nordvietnam Mong Cai Halong Bay Hanoi Mai Chau Highway 1

map of north vietnam

Durch klicken auf einen Abschnitt der eingezeichneten Route,
wird der dazugehörende Reisebericht aufgerufen.

News vom: 24.11.2003

From Tien Yen to Bai Chay

Bin in zwei Tagesetappen von Tien Yen nach Bai Chay geradelt, was gerade mal 75 KM waren, mehr sind fuer mich hier bei dem Bergauf, Bergab, aber nicht zu schaffen, bzw. hat es mich die letzten beiden Tage nicht so gereizt mehr zu fahren.
Zum einen ist das Klima hier wieder etwas heisser, und vor allem schwueler, zum zweiten durchfuhr ich die bisher dreckigste Gegend meiner Tour.
Die letzten 40 KM bis hierher waren gezeichnet von Kohlenindustrie, was als Fahrradfahrer extrem unangenehm ist.
Innerhalb kuerzester Zeit war meine Haut geschwaerzt, die Augen brannten, und jeder vorbeifahrende LKW brachte mich fast zum ersticken durch Abgase und aufgewirbelten Kohlenstaub, da bin ich nun hoffentlich durch.

TienYentoBaiChaiTienYentoBaiChai
Hier war es noch ganz schoen, die ersten 23 KM nach Tien Yen.

CamPhaCam Pha, da war das Zentrum des Kohlenstaubes, nahm mir aber trotzdem dort ein Hotel, weil fasst dunkel war, und ich schon Kopfschmerzen hatte.

Hatte in Cam Pha aber auch ein ganz sympathisches Erlebnis, den als ich dort ankam, musste ich feststellen, dass es dort, auf den ersten Blick, wenig Hotels gibt.
Also fragte ich den naechstbesten, welcher mich auch gleich zu einer Absteige(Drecksloch, mit kleinen Kammern ohne Fenster im Erdgeschoss, direkt an der Kreuzung mit viel Verkehr) brachte, und einen voellig ueberteuerten Preis mit der Wirtin aushandelte(Abzocke, muss man sich erst wieder dran gewoehnen), aber egal.
Jedenfalls war noch ein guter Geist, in Form von der Grossmutter im Haus, welcher die Aktion der Wirtin nicht sehr nett fand, und daraufhin ein schoenes sauberes Zimmer, mit Dusche und WC im oberen Bereich des Hauses herrichten liess, und mich noch Abends um 23.00 Uhr bat, doch dort zu uebernachten.
Echt lieb von ihr, obwohl ich mich schon an die Kammer gewoehnt hatte, und erst ablehnte, bestand sie drauf.

TienYentoBaiChaiDirekt hinter Cam Pah wurde es dann aber wieder schoener, und Hotels gab es auch, sowas bloedes aber auch, denn bis hierher waere ich am Vortag auch noch gekommen, aber das kann man ja nicht ahnen.
TienYentoBaiChaiKirche in Hon Cai, der Ostteil von Halong City, Bai Chay ist der Westteil.
TienYentoBaiChaiMan muss allerdings mit der Faehre rueber nach Bai Chay.
BaiChaiBlick nach Hon Cai, den Dreck hinter mich lassend, und angenehme frische Seeluft atmend.
BaiChaiBlick vom Balkon des Hotelzimmers, quasi das Penthouse erwischt, extrem Sauber, mit Kuehlschrank und TV, der Balkon ist aber richtig cool, und auch guenstig, da wenig Touris zur Zeit.
BaiChaiDer Strand, wie gesagt, wenig los, zwar warm hier, aber am Strand liegen reizt nicht wirklich.
BaiChaiDann lieber bischen radeln, und Schlick und Boote angucken
BaiChaiBaiChai
HalongHalong


Oder Fotosession beim Essen auf Markt

HalongHalong


Oder Fotosession an Strandpromenade

HalongHalong


Und jetzt geht es nach Hanoi.

•Impressum•
•Surftipps•