Kategorien
China Guangxi

Von Guilin nach Longsheng

Bin seit gestern in Longsheng, der Ort, …

Und spätere Weiterfahrt nach Sanjiang
Es beginnt bergig zu werden, aber auch schön
Angekommen in Longsheng
Fahrt und Ankunft in Sanjiang

Die Weiterfahrt nach Sanjiang(Update in Sanjiang)

Bin seit gestern in Longsheng, der Ort, den ich eigentlich erst umfahren wollte, aber dann doch nicht getan habe, was absolut kein Fehler war, denn das ist hier mal wieder richtig Super.
Nachdem ich gestern gegen 12.00 Uhr völlig genervt aus Guilin losgefahren bin, und erst mal die ersten fünfzig Kilometer gefahren bin, wurde es schon echt entspannter, die Leute wurden wesentlicher freundlicher, die Preise normalisierten sich und die Landschaft nahm wieder andere Züge an.
Meine Befürchtungen, das dieses wieder so ein Touristennest sei schlugen fehl, denn es gibt wohl Besucher in der Stadt, allerdings habe ich bisher nur chinesische Besucher gesehen.
Ich bin mitten im Gebirge gelandet und die Fahrt, auf den letzten 40 Kilometern, war extrem anstrengend.
Ich habe ca. 1000 Höhenmeter gerissen, und das auf 20 km(Gesamtstrecke Guilin- Longshem ca. 85 Km).
Sieht fast wie in Süddeutschland aus, nur das es viele Bambuswälder hat, und die Häuser erinnern mich an die im Himalaya.
Hier habe ich auch die ersten Bewohner der Dong Minderheiten gesehen, welche ebenso in Vietnam, Laos und Thailand beheimatet sind.
Alles sehr freundlich und entspannt hier, keine Abzocke, und man wird quasi gar nicht beachtet, das gefällt mir.
Werde morgen nach Liuzhou fahren, und danach geht es dann in Richtung Vietnam, denn im Moment bin ich noch fast genauso weit davon entfernt wie am Anfang.
Habe mich die letzten 300 Km wieder davon entfernt, aber die Straßen sind gut, ich bin Topfit, und werde wohl spätestens in zwei Wochen über die Grenze kommen.

Ciao

Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.